Drucken E-Mail

Dauer und Kosten der Mediation

Der Zeitaufwand für ein Mediationsverfahren ist von der Komplexität des Konfliktes und von der Kooperationsbereitschaft der am Konflikt beteiligten Personen abhängig. Kleinere Differenzen können oft in wenigen Stunden bereinigt werden, während komplexere Konflikte mehr Zeit benötigen.

Die Kosten der Mediation bestehen hauptsächlich aus dem Honorar der Mediatorin, bzw. des Mediators. Die Stundenansätze variieren je nach beruflicher Ausbildung und Erfahrung der Mediationsperson. Üblicherweise werden die Kosten unter den Konfliktbeteiligten aufgeteilt. Der Beizug eines Experten, zum Beispiel einer Rechtsanwältin, bzw. eines Rechtsanwaltes, kann im Verlaufe einer Mediation oder auch zur Überprüfung der Vereinbarung empfehlenswert sein.

Viele Rechtsschutzversicherungen übernehmen die Mediationskosten.